Umrüstung

Es sind alle Fahrzeuge mit Vorkammermotoren auf Pflanzenöl umrüstbar. Abzuklären sind technischer Zustand und Kilometerlaufleistung des Motors. Bei Vor- und Wirbelkammermotoren liegen gute Erfahrungen vor.
Die Umrüstung beinhaltet folgende Änderungen:

  • Einspritzdüsen, beheizbar
  • Steuergerät (Relais)
  • Thermostat
  • Kraftstoffpumpe
  • Kraftstoffleitungen
  • Filter
  • Heizung über Warmwasser
  • sowie 2 zusätzliche Sicherungen und Kontrolllampen
Die Einbauteile sind vom Fahrzeugtyp abhängig. Für die zusätzlich eingebauten Teile beträgt die Garantie ein Jahr. Für den Motor und die Nebenaggregate wird keine Garantie übernommen.
Bei Nutzfahrzeugen liegen zur Zeit gute Erfahrungen vor, allerdings sind wir noch in der Erprobungsphase.
Bei Direkteinspritzmotoren oder Common-Rail-Systemen ist eine Umrüstung auf Pflanzenöl im Moment nur unter Vorbehalt möglich, da uns noch keine Erkenntnisse über die Motorlaufleistung vorliegen.
Die Motoren können nach der Umrüstung sowohl mit Rapsöl als auch mit Diesel betrieben werden.
Bitte beachten Sie:
Es darf kein Rapsmethylester (Biodiesel) getankt werden !

Ein Winterbetrieb mit einem umgerüsteten Fahrzeug ist soweit möglich, solange das Pflanzenöl fließfähig (nicht zähflüssig) ist.
Die Umbauarbeiten werden vom örtlichen TÜV eingetragen.
Die Umrüstungskosten für Vierzylinder-Motoren betragen je nach Arbeits- und Zeitaufwand 1.500 - 1.900 € inkl. Mwst.
Eine zusätzliche Feinfilteranlage für das Motorenöl kostet inkl. Einbau ca. 400 €
Für Sechszylinder-Motoren bei Nutzfahrzeugen betragen die Umrüstungskosten ca. 2.400 - 3.000 €.
Die Umbautermine werden durch telefonische Absprache abgestimmt.

Ihr Spezialist für den Umbau:
Firma
Siegfried Hausmann
Am Angertor 3
97618 Wülfershausen Tel.: 09762 / 506